Hintergründe

Für das Verständnis vieler Aktionen und Entwicklungen rund um LAUtonomia ist es wichtig, unsere ausführlichen Positionen zu den gesellschaftlichen Verhältnissen zu kennen. Dafür ist in Aktionserklärungen und Pressemitteilungen oft kein Raum.

Zwar ist LAUtonomia ein offenes Projekt, in dem Menschen kommen und gehen – deshalb ist es nicht möglich, konkrete inhaltlichen Übereinstimmungen zu machen. Die Texte, die ihr auf den Unterseiten findet, geben deshalb immer nur die Meinung von Einzelpersonen wieder. Dennoch drücken sie viel von dem aus, was uns in unserem Kampf gegen die herrschenden Verhältnisse antreibt.