Yu

In den frühen Morgenstunden des 14. Mai, zu Beginn der Ende Gelände-Aktionstage, wurde unsere Freundin Yu festgenommen – an der Pyramidenblockade, die für mehr als 24 Stunden das Kraftwerk Schwarze Pumpe von der Kohle aus dem Tagebau Jänschwalde abschnitt. Seitdem sitzt sie in Haft in der JVA Luckau Duben, bis zu ihrer Gerichtsverhandlung, die für Anfang Juni angesetzt ist.

Macht Soliaktionen, Solifotos, unterstützt die LAUtonomia-Besetzung – zeigt eure Solidarität! Falls ihr den Support für Yu finanziell unterstützen wollt, spendet auf das LAUtonomia-Spendenkonto.

Schreibt ihr Briefe! Briefe sind enorm wichtig für Gefangene – sie stellen oft den einzigen Kontakt zur Außenwelt da. Macht Soli-Fotos, packt Laub, Fotos und Zeichnungen hinein – und vergesst nicht, ihr Briefmarke und Briefumschläge mitzuschicken, damit sie antworten kann. 🙂
Schreibt an (Die Nummer ist ihre Gefangenenbuchnummer – unbedingt angeben, da die JVAs bei „unbekannten“ Personen gerne behaupten, sie könnten Briefe nicht zuordnen):
Unbekannte Person „Yu“ 174/16/3
JVA Luckau-Duben
Lehmkietenweg 1
15926 Luckau

Wenn ihr nicht eure eigene Adresse als Absender angeben wollte, könnt ihr die Rote Hilfe Berlin angeben. Es ist sinnvoll, einen Absender anzugeben, weil nicht ausgehändigte Briefe rückgesendet werden, und Yu eventuell antworten will:
Rote Hilfe OG Berlin
c/o Stadtteilladen die Lunte
Weisestraße 53
12049 Berlin