Weitere Briefe von Yu

#Brief 4

Hallo liebe Menschen,

21.Mai

ich lese gerade ein Buch, das heißt „Companero Julian“. Es geht um einen Kommunisten, der Bomben legt und so, aber am Ende von Gott bekehrt wird… Ich bin noch relativ am Anfang (er ist gerade in seiner Jugendzeit) und da steht oft sexistische Kackscheiße drin: Zitat: „Männer weinen nicht.“ oder einmal bringt die Oma Geschenke mit, Autos für die Jungen, Puppe für das Mädchen. Awwww…

22.Mai

Habe gerade Nachrichten geschaut: Es gab in Chile eine Demo, bei der Mollys geflogen sind und Wasserwerfer eingesetzt wurden. Die Demo richtete sich gegen die Regierung.

Awww… es ist so schönes Wetter und ich muss drinnen rumgammeln. Wir haben zwar nachher ne Stunde Hofgang, aber das reicht mir nicht. Verdammt, ich hab schon wieder verloren…

23.Mai

Also eine gute Sache hat der Knast ja: Ich habe meine Liebe zum Puzzeln gefunden 🙂 Ich sitze noch immer an dem 2000teile Puzzel und so kann mensch echt gut die Zeit totschlagen.

Ich habe gerade wieder einige Briefe bekommen, vielen vielen Dank 🙂 Besonders gefreut habe ich mich über eine Seite aus dem Super Happy Anarcho Fun Book.

Und mir wurden 40€ überwiesen (für den morgigen Einkauf reicht das leider nicht, aber für den in zwei Wochen. Vielen lieben Dank. Ihr seid toll!

Viele Grüße,
Yu

——————————————————-

#Brief 5

23.Mai

Ahoi liebe Menschen,

also langsam habe ich hier zwei Leute gefunden, mit denen ich ganz gut klarkomme. Eine davon ist meine Zellengenossin. Die beiden werden auch vom Rest geärgert.

Oh mensch, ihr könnt euch nicht vorstellen, wie viel Lust ich auf rohes Gemüse habe.

Mist, gerade kam eine Beamte rein und hat mir gesagt, dass ich die Briefe, die ich versenden wollte, in den extra Umschlag für die Postkontrolle tun muss. Diese Beamtin wusste bis jetzt nicht, dass ich Postkontrolle habe und hat mir die Briefe so ausgehändigt.

Habt ihr eigentlich meine ersten vier Briefe erhalten?

Ich hatte heute übrigens einen Arzttermin. Im Wartezimmer waren auch andere Leute, die sich über mich lustig gemacht haben.

Und der Seelsorger hier ist echt toll…

Heute war der Einkauf. Dank meiner Mitbewohnerin habe ich Erdnüsse, Gewürzgurken und Marmelade bekommen.

Vielen Dank für eure Solidarität, Menschen, ohne euch wäre alles hier doppelt so schlimm.

Fühlt euch gedrückt,
Yu

——————————————————-

#Brief 6

30.Mai

Hallo ihr lieben Menschen da draußen!

Mir ist aufgefallen, dass einige Briefe mit “Liebe Yu” beginnen. Also ich bevorzuge es, wenn ihr mit “Liebe_r” oder “Liebes” anfangt. (Also in vielen Briefen habt ihr das auch so gemacht :))

Der Seelsorger hier ist echt super! Hat meinem Anwalt Bescheid gesagt, dass ich mit ihm reden will & mir ńe Adresse rausgesucht.

Hahaha und gestern war ich beim Gottesdienst, weil ich dachte das ist besser als in der Zelle rumzuhocken. Aber was nicht… Haha und als der Gottesdienst dann aus war, hat man mich und meine Mitbewohnerin vergessen zur Zelle zurück zubringen (alle anderen Teilnehmer kamen aus einem anderen Haus) und dann standen wir ca. 10 Minuten in so einem Flur rum bis jemand kam.

Oh, und ich bin so ein Idiot, ich habs geschfft vier Briefmarken zu verlieren…

Awww… und mine Mitbewohnerin schaut die ganze Zeit so Polizeiserien und Gerichtshows um Fernsehn. Irgendwie nervig, aber immer noch besser als germoneys next topmodel.

Aww… es nervt echt, dass meine Brille kaputt ist (oder eine Bügel fällt dauernd ab), die ist nur mit Gaffatape geklebt und mittlerweile hält das nicht mehr. Wenn ich draußen bin, lass ich sie auf jeden Fall reparieren.

Aber meine Mitbewohnerin ist voll nett, sie kommt wahrscheinlich morgen raus und da sie in Cottbus wohnt, kommt sie dann zu meinem Prozess. Und sie will mir Briefe schreiben und mir ein Paket schicken.

Ich vermisse euch alle:) Fühlt euch gedrückt.

Viele liebe Grüße,
Yu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.